Mo, 22.04.2019 19° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Familienzentrum "Willy Brandt"

Ihr AWO Familienzentrum für den Stadtteil St. Lorenz Süd

Kontakt

AWO Familienzentrum "Willy Brandt"

Stargardstraße 21
23558 Lübeck

Leitung: Anja Edler
Sozialpädagogische Koordinatorin: Elke Finnern

Tel. 0451-2035703

stargardstrasse-luebeck@awo-sh.de (Leitung)
faz-willy-brandt@awo-sh.de (Koordinatorin)

Bushaltestelle Lutherkirche (Linien 5, 6 und 16)
Bushaltestelle Kolberger Platz (Linien  6, 16)

Über uns

Das AWO Familienzentrum für den Stadtteil St. Lorenz Süd

Das AWO Familienzentrum" Willy Brandt" befindet sich im Stadtteil St. Lorenz Süd.

In unserem Familienzentrum können sich Kinder, Eltern, Familien aus dem Stadtteil untereinander kennenlernen, Austausch, Hilfe und Beratung bekommen, miteinander ins Gespräch kommen, Neues entdecken und ausprobieren.
Wir sind bestrebt, allen Eltern und Kindern im Stadtteil und darüber hinaus ein ständig wachsendes Angebot zu bieten.

Unsere AWO Kita wird von 60 Kindern aus 15 verschiedenen Ländern besucht. Uns sind Kinder und Familien aller Nationalitäten sehr willkommen, eine lebhafte, internationale Gemeinschaft bildet das Herz unseres Familienzentrums.

Eltern sollen sich mit ihren Kindern bei uns wohlfühlen und eine kleine Auszeit vom Alltag bekommen. 

Kommen Sie vorbei, lernen Sie uns kennen.

Hier wird miteinander geredet, gespielt und gelacht. 
Die Kinder werden in alle Angebote mit einbezogen und integriert, denn so lernen sie von klein auf ein gesundes Sozialverhalten.
Die Angebote sind kostenfrei, und auch Eltern, deren Kinder nicht in eine AWO-Kita gehen, sind hier herzlich willkommen.

Im AWO Familienzentrum "Willy Brandt " können Eltern:                                                       

  •  sich austauschen und Kontakte knüpfen                                        
  •  Beratungsangebote nutzen
  •  an Gruppenangeboten teilnehmen wie z. B. Internationales Kochen,  
  •  an einem Deutschkurs teilnehmen                                                                                               
  •  mit ihren Kindern an Spielvormittagen und Eltern-Kind-Cafes teilnehmen
  •  sich in einem Beratungsgespräch alltägliche Sorgen oder Erziehungsprobleme von der Seele sprechen

Wir sind immer bemüht, die Wünsche der Familien mit in unser wöchentliches Programm einfließen zu lassen. Die Angebote sind abhängig von der Nachfrage der Familien aus der Nachbarschaft. Werden Kurse nicht gut angenommen, versuchen wir mit Hilfe der uns umgebenden Familien das Programm so zu verändern, dass es für mehr Familien "passt".

In unserer niedrigschwelligen Beratungsmöglichkeit findet man ein offenes Ohr. Wir verfügen über ein großes Netzwerk an Partnern, um gegebenenfalls an weitere Anlaufstellen zu vermitteln.

Das Familienzentrum bietet Raum zur Begegnung, Beratung, für Kurse und Gruppenangebote.

Bildungsangebote wie Koch- und Deutschkurse vervollständigen unser Programm.

Wir wünschen allen Familien ein frohes, gesundes und friedvolles Jahr 2019

Im April des Jahres 2019 sieht unser Programm wie folgt aus:

Montag

09:00- 11:00 Uhr

offene Sprechstunde und

Beratungsmöglichkeit

Nutzen Sie unser Netzwerk mit vielfältigen Kontakten!

Büro
12:30 - 15:00 Uhr

FRAUEN KOCHEN INTERNATIONAL

ohne Anmeldung

Neue Interessentinnen aus allen Ländern sind gerne gesehen

FAZ-Raum
19:00 - 20:00 Uhr

ZUMBA mit Anki

Bewegung mit Spass

(Probestunde gratis, danach 3,00 Euro/Std., Zehnerkarte: 25,00 Euro)

FAZ-Raum

Dienstag  

 09:00 - 11:00 Uhr

 Deutsch für MigrantInnen

 Neuanmedungen möglich

  FAZ-Raum

Mittwoch 

09:30  - 11:00 Uhr:

KRABBELGRUPPE

für Eltern mit Krabbelkindern

und darüber hinaus

spielen, klönen, Kontakte knüpfen

(Frühlings-Frühstück mit Eltern und Krabblern am 20.03.19!)

FAZ-Raum 
14:00 - 16:00 Uhr

OFFENES INTERNATIONALES

ELTERN-KIND-CAFE

(mit Kinderkleider-Tauschbörse am 13.03.19, jeder bringt mit, was er an Kinderkleidung übrig hat und wegtauschen möchte)

FAZ-Raum

Donnerstag 

09:00 - 11:00 Uhr

DEUTSCH für MigrantInnen

mit Anmeldung

(mal dienstags, mal donnerstags, je nach Verfügbarkeit der Ehrenamtlichen)

 

FAZ-Raum
14:00 - 16:00 Uhr

TRAUER - ZEIT für ELTERN

für Eltern verstorbener Kinder jeden Alters

jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat

ohne Anmeldung

FAZ-Raum
14:00 - 16:00 Uhr

SCHWIMMKURS für MIGRANTINNEN

in Kooperation mit Sportcoaches e.V.

derzeit belegt

 FAZ-Raum
19:30 - 20:30 Uhr

ZUMBA

Bewegung mit Spass

(Probestunde gratis, danach 3,00 Euro/Std.,

Zehnerkarte: 25,00 Euro)

 

FAZ-Raum 

Freitag

09:00 - 09:45 Uhr

KINDER-YOGA

3-6 Jahre

mit Anmeldung (derzeit belegt)

FAZ-Raum

An dieser Stelle danken wir unseren  EhrenamtlerInnen, ohne die wir niemals so ein umfangreiches Programm für die Familien in St. Lorenz Süd anbieten könnten.

Unser Programm wird immer wieder den Bedürfnissen der Familien angepasst - schauen Sie ab und zu online oder direkt bei uns in der Stargardstrasse nach neuen Angeboten, die Sie interessieren könnten.

 

Liebe Nachbarn,

 Interessierte für unseren Deutschkurs mögen sich bitte unter Tel. 0451-2035703 anmelden. 

 

  Ausdrücklich weisen wir hier noch einmal auf unser Angebot, die "TRAUER-ZEIT" hin.

Wir haben das Angebot insofern erweitert, als dass ab sofort auch gerne Eltern, deren Kind als Kind, Jugendlicher oder Erwachsener verstorben ist, zum Treffen dazukommen können.

Die angeleitete Gesprächsgruppe richtet sich auch an Eltern totgeborener Kinder und an Eltern von Kindern, die in ihrer ersten Lebenszeit verstorben sind.

Frau Christa Schulz  mit ihrer langjährigen Erfahrung  in der Trauerarbeit steht den  Eltern an jedem 1. und 3. Donnerstag im Monat von 14:00 - 16:00 Uhr sehr einfühlsam zur Seite.

Wenn die Trauer Sie übermannt, kommen Sie einfach vorbei, gerne auch zu Einzelgesprächen - rufen Sie uns an: 0451-2035703

 

Einmal wöchentlich, derzeit montags von 09:00 -11:00 Uhr, findet ein Beratungsangebot für Eltern unseres Stadtteils St. Lorenz Süd statt. Ziel ist es, Eltern in schwierigen Lebenssituationen zu unterstützen und sie gegebenenfalls an geeignete Hilfesysteme weiterzu leiten. Nutzen Sie unser Netzwerk!

 

Wer hat Spaß an ZUMBA?

Montags und/oder donnerstags abends einfach vorbeikommen und mit Anki Spass bei Bewegung zu Musik haben!!! (in Kooperation mit dem Nachbarschaftsbüro)

 

Frau Nesemann haben wir für einen Kinder-Yogakurs am Freitag gewinnen können:

Mit Anmeldung, für Kinder von 3-6 Jahren (Kurs derzeit belegt)

 

 

Die Krabbelgruppe am Mittwoch von 09:30 - 11:00 Uhr hat noch Platz für Eltern und Kinder. Wir freuen uns über Ihren Anruf: 0451-2035703

Am Mittwoch, den 20.03.19 gibt es im Familienzentrum ein Frühlings-Frühstück im Rahmen der Krabbelgruppe.

Wir freuen uns auf einen netten frühlingshaften Vormittag mit Eltern und Kindern.

 

Am 08.03.2019 lädt das Familienzentrum interessierte Frauen von 11:00 - 13:00 Uhr zu einer internationalen Begegnungszeit ein.

Sie können Kontakte knüpfen, Kaffee/Tee trinken, Kekse knabbern, klönen und unser Programm kennenlernen.

Wir freuen uns auf Sie!

 

 

Am 13.03.2019 findet im Rahmen des internationalen offenen Eltern-Kind-Cafes eine Kinderkleider-Tauschbörse statt. Jeder bringt mit, was er an Kinderkleidung nicht mehr braucht. Vielleicht findet er/sie ja ein neues passendes Kleidungsstück. Viel Spaß.

Aber natürlich sind auch alle, die nichts zum Tauschen mitbringen, herzlich in unser Cafe eingeladen.

Es gibt immer frischgebackenen Kuchen!

 

Wer sich ehrenamtlich bei uns betätigen möchte, findet bei uns vielfältige Möglichkeiten hierzu.

Wir wünschen uns derzeit 1-2 Ehrenamtliche, die eine Krabbelgruppe begleiten würden.

Und auch im Cafe am Mittwoch würde man sich über ehrenamtliche Unterstüzung freuen!

 

Im Familienzentrum langweilen sich die Nähmaschinen!!!

Wir würden gerne wieder eine Näh- und Handarbeitsgruppe ins Leben rufen.

Dazu suchen wir eine Ehrenamtliche, die solch ein Angebot durchführen möchte.

Bei Interesse kontaktieren Sie uns gerne unter Tel. 0451-2035703.

Wir freuen uns sehr über Ihren Anruf!

 

Im Familienzentrum steht für Sie ein "TAUSCHREGAL" bereit, das zu den Öffnungszeiten genutzt werden kann. (Wir schließen aber auch sonst gerne auf!)

Auch gibt es ab sofort einen Bücherkreisel im FAZ: Gelesenes Buch hineinstellen, neue Schmökerlektüre mitnehmen.

In der Kita - neben dem Büro - befindet sich an der Wand eine SUCHE-BIETE-BÖRSE. Wer etwas sucht oder etwas abzugeben hat, kann sich gerne einen Zettel nehmen und dort einen Aushang machen. Viel Spaß!

 

 Wir wünschen allen LübeckerInnen schöne Märztage!

Und hoffentlich auf bald mal im Familienzentrum!