Do, 22.02.2018 4° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Dienstleistungen von A - Z

Interreg 5a-Projekt kultKIT

Informationen

Das Interreg 5a-Projekt kultKIT fördert grenzüberschreitende Mikroprojekte innerhalb der Fehmarnbeltregion. Ziel des deutsch-dänischen Dachprojektes ist es, durch gemeinsame Aktivitäten und die Förderung der Zusammenarbeit sprachliche Kompetenzen und das gegenseitige kulturelle Verständnis zu fördern. Schulen, Kindertagesstätten, Vereine und andere Institutionen, die an einem deutsch-dänischen Austausch interessiert sind, können Fördermittel für Mikroprojekte aus den Bereichen Kultur, Freizeit, Bildung und Sport beantragen. kultKIT in Lübeck stellt Informationen über das Projekt bereit und bietet Beratung bei der Planung und Umsetzung von Projekten. Neben der Hansestadt Lübeck sind Partner im Projekt kultKIT der Kreis Ostholstein, der Kreis Plön, die Stadt Fehmarn und das Förderzentrum Kastanienhof in Oldenburg sowie auf dänischer Seite die Kommunen Næstved, Vordingborg, Guldborgsund, Lolland und das University College Sjælland.

Angeboten von

Schule und Sport_Interreg 5a-Projekt kultKIT
Kronsforder Allee 2-6
23539 Lübeck
Ansprechpartner Petra Macht
Telefon 0451/122 - 4075
Fax 0451/122 – 951 4075
E-Mail petra.macht@luebeck.de