Di, 20.02.2018 2° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Dienstleistungen von A - Z

Kriminalpräventiver Rat

Im Jahr 1992 auf Initiative der Stadt und der Polizeidirektion Schleswig-Holstein Süd gegründet, war der Kriminalpräventive Rat der Hansestadt Lübeck eines der ersten kommunalen Netzwerke zur Verhinderung von Kriminalität und Gewalt in Deutschland überhaupt. Hintergrund war die aus den in skandinavischen Ländern gewonnene Erkenntnis, dass die Herstellung von Sicherheit und die Stärkung des subjektiven Sicherheitsgefühls der Bürgerinnen und Bürger nicht allein Aufgabe der Polizei, sondern aller gesellschaftlichen Kräfte ist.

Informationen

In enger Zusammenarbeit mit Vertretern der Polizei und aus den Bereichen Jugendhilfe und Jugendarbeit, Schulen, Stadtplanung, Architekten, Wohnungsgesellschaften, Kirche, Seniorenarbeit, sowie zahlreichen anderenKinder- und Frauenprojekten und Verbänden arbeitete der Rat in Arbeitsgruppen und Projekten Ursachen von Kriminalität zu beseitigen oder zu reduzieren und das persönliche Sicherheitsgefühl der Bürgerinnen und Bürger Lübecks zu stärken.

Kontakt:
Kriminalpräventiver Rat
Kronsforder Allee 2-6/Haus Trave
23539 Lübeck
Telefon: (0451) 122 - 5133 und 122 - 5141
E-Mail: kriminalpraeventiverrat@luebeck.de Ansprechpartnerin: Birgit Reichel

Angeboten von

Jugendarbeit - Jugendamt
Kronsforder Allee 2-6
23560 Lübeck
Ansprechpartner Birgit Reichel
Telefon (0451) 122 - 5133
Fax (0451) 122 - 5151
E-Mail jugendarbeit@luebeck.de
Internet-Adresse http://bildung.luebeck.de/kinder-von-6-12/freizeit-und-ausserschulische-bildung/jugendarbeit.html

In folgenden Servicestellen