Metanavigation / Stadtporträt deu
Freitag, 18.08.2017 20°C

Schnellnavigation / Service

Schnellsuche

Familienportal

Bildungstelefon 0800-550555 kultKIT Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung Europäische Union Europäischer Sozialfonds für Deutschland Lernen Vor Ort

 

Weitere Informationen

Service

Aktuelles

 

Die Bürgerakademie empfiehlt... "Artenvielfalt erleben 2017"

Das Programmheft dazu finden Sie hier

..........................................................................................................................................................................................................................................................

November 2016

Preisverleihung "Preis der Bürgerakademie 2016" - Interkultureller Sommer

Im voll besetzten Audienzsaal im Rathaus Lübeck wurde am 15. November 2016 zum fünften Mal der Preis der Bürgerakademie verliehen.

 Die Preisausschreibung stand unter dem Motto „Interkultureller Sommer – Perspektivwechsel“. Die Jury hat sechs Kriterien besonders bewertet: Weltoffenheit, Kreativität und Originalität, Förderung von Dialog und Interaktion, Verständlichkeit, Intention sowie Nachhaltigkeit und Zukunftsperspektive.

 Neben den drei Hauptpreisen hat die Jury drei Sonderpreise vergeben. Mit den Sonderpreisen zeichnet die Jury Veranstalter aus, die sich durch besonderes Engagement oder besonders kreative Angebote im Interkulturellen Sommer hervorgehoben haben.   

 Alle dreizehn Finalisten erhielten als Anerkennung eine Urkunde. Zudem überreichten beide Schirmherren, Kultursenatorin Kathrin Weiher und Matthias Isecke-Vogelsang, Preise an die folgenden Preisträger:

 

 Erster Preis - dotiert mit 1000 €
Gemeindediakonie - Projekt FLOW Lübeck und ADFC Lübeck für die Veranstaltung „Velo for Welcome - Fahrradrallye“

 Zweiter Preis - dotiert mit 500 €
SonntagsDialoge für die Veranstaltungsreihe „SonntagsDialoge“

 Dritter Preis - dotiert mit 300 €
Schulkinderhaus Baltic. Kinderwege gGmbH in Zusammenarbeit mit der Künstlerin Franziska Koschmidder für das „Kunstprojekt Schulkinderhaus Baltic. Mein interkultureller Kalender“

 

Die Sonderpreise, dotiert mit jeweils 150 € gingen an:

 Zum Abendprogramm gehörten Kostproben in Form von Kurzbeiträgen aus dem Programm „Interkultureller Sommer 2016“: Lieder vom „Musikcafé International“ – mit 17 Musikern aus verschiedenen Ländern auf der Bühne, Märchenerzählungen von und mit Birte Bernstein und ein Beispiel vom „Language-Speed-Dating“ auf Chinesisch.

 Bei ihrem Grußwort verkündete Senatorin Kathrin Weiher die Entscheidung über die Fortführung der Bürgerakademie im Jahre 2017, deren Finanzierung bisher noch nicht gesichert war. „Wir sind sehr erleichtert über diese Botschaft, auch die Gäste haben sie mit Applaus begrüßt“ – erläutert Christiane Wiebe, Leiterin der VHS Lübeck und der Bürgerakademie.

 „Und einen Interkulturellen Sommer wird es auch nächstes Jahr geben“, ergänzt Belén Amodia, Koordinatorin der Bürgerakademie, die den Abend moderierte.

 ..........................................................................................................................................................................................................................................................

Interkultureller Sommer 2016
du. ich. lübeck.

Willkommen zum Interkulturellen Sommer 2016!

Ein buntes Programm fur Jung bis Alt mit über 100 Veranstaltungen, etliche davon kostenfrei, wartet auf alle, die neugierig sind auf andere Kulturkreise: Musik und Tanz, Literatur, Theater, Land & Leute, Führungen, Vorträge und Diskussionen, Workshops, Koch- und Mitmachangebote...  Einige Veranstaltungen sind mehrsprachig, für andere braucht man keine Sprachkenntnisse...

Alle Lübecker und Gäste sind herzlich willkommen. Begleiten Sie uns gleich bei der Auftaktveranstaltung am 29.05. bei unserem Interkulturellen Picknick am Wasser!

..........................................................................................................................................................................................................................................................November November 2015

Gewinner des Preises der Bürgerakademie 2015:
"Interkultureller Sommer"

 Am 17. November 2015 wurde der Preis der Bürgerakademie verliehen. Die Preisausschreibung stand unter dem Motto „Interkultureller Sommer“. Achtzehn Finalisten gingen mit ihren Veranstaltungen ins Rennen um den Preis. Die Jury hat sechs Kriterien besonders bewertet: Weltoffenheit, Kreativität und Originalität, Verständlichkeit, Förderung von Dialog und Interaktion, Intention sowie Nachhaltigkeit und Zukunftsperspektive.

Wieder war es eine schwierige Entscheidung und so hat die Jury neben den drei Hauptpreisen zusätzlich fünf Sonderpreise vergeben. Mit den Sonderpreisen zeichnet die Jury Veranstalter aus, die sich durch besonderes Engagement und kreative Angebote im Interkulturellen Sommer hervorgehoben haben.   

Alle Finalisten erhielten als Anerkennung eine Urkunde. Zudem überreichte Kultursenatorin Kathrin Weiher Preise an die folgenden Preisträger:

1.      Preis - dotiert mit 1000 €:
Initiative Mehrsprachigkeit e.V. in Kooperation mit dem Familienzentrum BunteKuh für die Veranstaltung „Mehrsprachiges Erzähltheater“

2.      Preis - dotiert mit 500 €:
Caritasverband Lübeck e.V. und Handwerkskammer Lübeck für die Veranstaltung „Genüsse aus aller Welt“

3.      Preis - dotiert mit 300 €
MENTOR - Die Leselernhelfer Lübeck e.V. in Kooperation mit dem Jugendzentrum Burgtor für die Veranstaltung „Die besten Geschichten von Nasreddin Hodscha. Lesung auf Türkisch und Deutsch mit der Autorin und Malerin Ina Seeberg“.

Sonderpreise, dotiert mit jeweils 100 €:

Der Abend der Preisverleihung stand natürlich unter dem Motto “Interkulturalität” – so gab es zwischen den einzelnen Programmpunkten Kostproben in Form von Kurzbeiträgen aus dem Programm „Interkultureller Sommer 2015“: afrikanische Musik, mehrsprachiges Erzähltheater und ein Beitrag aus der Reihe „Ländersalon“. Als ein nachhaltiges Produkt des Interkulturellen Sommers konnten die Veranstaltungsbesucher/innen Rezeptkarten mit Rezepten für „Genüsse aus aller Welt“ zum selber Kochen und Genießen mit nach Hause nehmen.

..........................................................................................................................................................................................................................................................

Februar 2015 

Gewinner des Preises der Bürgerakademie 2014: 
"Hanse filmreif"

 

Der Preis der Bürgerakademie 2014 in Höhe von 1000 Euro ging an die Kunstschule der Gemeinnützigen zu Lübeck. Mit ihrem Kurzfilm „Die Hanse Heute-Morgen-Immer“ schuf das Produktionsteam aus Kindern unter der Anleitung von Ursula Cravillon-Werner eine originelle und unterhaltsame Verbindung zwischen der historischen Hanse und der Hanse der Zukunft. Der Kurzfilm endet mit einer spannenden Frage an das Publikum: „Was ist wichtiger: Technisierung oder Menschlichkeit?“.

Am 16. Februar 2015 war es soweit: zum dritten Mal wurde der Preis der Bürgerakademie im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung vergeben. Das Motto für den Preis 2014: „Hanse filmreif“. Die Jury, der Andreas Beer, Linde Fröhlich, Prof. Dr. Rolf Hammel-Kiesow, Dr. Iris Klaßen, Frank Thomas, Matthias Wichert und Christiane Wiebe angehörten, legte bei der Auswertung der Kurzfilme besonderen Wert auf die Kriterien Verständlichkeit, Kreativität und Originalität, Hansebezug und Zukunftsperspektive.

Die Jury würdigte die einzelnen Beiträge und deren unterschiedlichen Ansätze zur Beleuchtung des Themas „Hanse“. Vor der Preisverkündung erhielten alle sechs Bewerberteams Urkunden und als Anerkennung für das gezeigte Engagement ein Preisgeld von jeweils 100 Euro.

Die Preisübergabe nahm die neue Senatorin für Kultur und Bildung der Hansestadt Lübeck, Frau Kathrin Weiher, vor, die in ihrem Grußwort das großartige Engagement in und für Lübeck hervorhob.

Auch für das Jahr 2015 wird es einen Preis der Bürgerakademie geben. Dieser wird unter den bei dem Kooperationsprojekt „Interkultureller Sommer 2015“ beteiligten Einrichtungen ausgelobt.

........................................................................................................................................................................................................................................................... 

Umfrage der Bürgerakademie 2014: 
Ergebnisse

Sehen Sie hier die Gesamtergebnisse der Umfrage 2014 unter den Akteuren der Bürgerakademie.

........................................................................................................................................................................................................................................................... 

MELDUNGEN VON UNSEREN VERANSTALTERN 

Open Faculty von oncampus

Bildung ist ein wichtiger Schritt zur Integration – sie öffnet Türen und hilft, sich schneller in einem neuen Umfeld zurecht zu finden. Daher haben oncampus und das Institut für Lerndienstleistungen der FH Lübeck die Plattform http://www.oncampus.de/integration-oncampus.html eingerichtet, auf der Geflüchtete an kostenlosen Online-Kursen teilnehmen können. Die Einschreibung erfolgt einfach und unbürokratisch ohne Bedingungen oder Nachweise von Zeugnissen. Die Kurse finden teilweise auf Deutsch und auf Englisch statt und sind so konzipiert, dass die Teilnehmenden ihr eigenes Lerntempo bestimmen können. Das Kursangebot umfasst spezifische Themen z.B. aus den Wirtschafts- und Ingenieurswissenschaften und der Informatik, aber auch Kurse zum Spracherwerb und zur Durchführung von Change-Projekten. Das Angebot wird nun stetig ausgebaut. Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben oder gerne Flyer zum Auslegen und Plakate zum Aufhängen in Ihrer Einrichtung erhalten möchten, wenden Sie sich gerne an Linda Wulff (linda.wulff@fh-luebeck.de)