Metanavigation / Stadtporträt deu
Montag, 24.04.2017 11°C

Schnellnavigation / Service

Schnellsuche

Familienportal

Bildungstelefon 0800-550555 kultKIT Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung Europäische Union Europäischer Sozialfonds für Deutschland Lernen Vor Ort

 

Weitere Informationen

Service

Wege zu Schulabschlüssen in Lübeck...

Durch einen Schulabschluss verbessern sich die Chancen auf dem Arbeitsmarkt enorm. Zudem vergrößert sich die Auswahl an Bewerbungsmöglichkeiten für einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz.

Wer einen Schulabschluss anstrebt, kann zwischen verschiedenen Wegen wählen. Ob auf dem ersten oder auf dem zweiten Bildungsweg, ob klassische Schulform oder praxisorientierte Berufsschule, ob Vormittagsunterricht oder Abendschule – für jeden angestrebten Schulabschluss gibt es die passende Schulform in Lübeck.

Welche Form zu Ihren Vorstellungen passt und welche Voraussetzungen Sie dafür erfüllen müssen, können Sie auf den folgenden Seiten herausfinden. Informationen zur Wahl der weiterführenden Schule können Sie auch unserem Flyer entnehmen.

 

...im allgemeinbildenden System

Schulabschluss

Schulform

Erster allgemeinbildender Schulabschluss Gemeinschaftsschule, (auslaufende) Regionalschule
Mittlerer Schulabschluss Gemeinschaftsschule, (auslaufende) Regionalschule
Fachhochschulreife Gemeinschaftsschule mit gymnasialer Oberstufe, Gymnasium
Abitur Gemeinschaftsschule mit gymnasialer Oberstufe, Gymnasium
Eine Vielzahl von Schulabschlüssen wird nicht an den allgemeinbildenden Schulen erworben, sondern viele Jugendliche nutzen das Angebot der berufsbildenden Schulen, um bspw. einen höheren Abschluss zu erreichen.

 

...an berufsbildenden Schulen

Vollzeitschulische Angebote der berufsbildenden Schulen der Hansestadt Lübeck für folgende Abschlüsse:

Erster allgemeinbildender Schulabschluss Ausbildungsvorbereitendes Jahr (AVJ)
Mittlerer Schulabschluss Berufsfachschule I
Fachhochschulreife (schulischer Teil) Berufsfachschule III, Fachoberschule, Berufsoberschule
Fachgebundene Hochschulreife Berufsoberschule
Allgemeine Hochschulreife/Abitur Berufliches Gymnasium, Berufsoberschule
Erwerb von Berufsabschlüssen möglich z.B. Kaufm. Assistent/in, Assistent/in für Elektronik- u. Datenverarbeitung u.v.m.
   

Teilzeitschulische Angebote der berufsbildenden Schulen der Hansestadt Lübeck

Fachhochschulreife und Berufsabschluss Fachschule - Fachrichtung Betriebswirtschaft: Aufnahmevorausetzungen: Kaufmännische Erstausbildung und 1-jährige käufmännische Berufstätigkeit
Fachhochschulreife und Berufsabschluss

Fachschule - Fachrichtung Sozialpädagogik: Aufnahmevorausetzungen:Fachhochschulreife oder Erstausbildung und 5-jährige Berufserfahrung

 

Den Wegweiser "Bildungsgänge an Berufsbildenden Schulen" finden Sie hier .

 


 

Weitere Angebote

VHS Lübeck

In der Lübecker VHS ist es möglich, den Ersten allgemeinbildenden Schulabschluss und den Mittleren Schulabschluss nachzuholen. Darüber hinaus  bietet die VHS Vorbereitungskurse für das Abendgymnasium an.

 

Abendgymnasium


„LUST AUF ABI? Natürlich kostenlos …, aber nicht umsonst!“
Am Abendgymnasium Lübeck der Oberschule zum Dom können berufstätige Erwachsene in zwei Jahren die Fachhochschulreife und in drei Jahren die Allgemeine Hochschulreife (Abitur) erwerben. Der Besuch des Abendgymnasiums ist kostenlos.

 

Weiterbildung in Lübeck Logo Weiterbildung Lübeck
Im Kursportal des Verbands Weiterbildung in Lübeck finden Sie Informationen zu Schulabschlüssen in Lübeck und Region. Die Kursangebote erstrecken sich vom Haupt- und Realschulabschluss, Fachabitur und Hochschulreife bis hin zu diversen Berufsschulabschlüssen.