Di, 24.04.2018 14° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Bildungsangebote zur Erreichung des Mittleren Abschlusses

1. Mittlerer Schulabschluss an Schulen der Hansestadt Lübeck

In Lübeck kann der Mittlere Schulabschluss an Gemeinschaftsschulen und Gymnasien erworben werden.

2. AV SH - Ausbildungsvorbereitung Schleswig-Holstein

Bildungsangebote für alle Jugendlichen, die die Vollzeitschulpflicht erfüllt haben (9 Schuljahre). Unter bestimmten Voraussetzungen wird der Erste allgemeinbildende Schulabschluss erteilt. Eine Übersicht der Angebote finden Sie hier.

Die Bewerbung um Aufnahme in einen Bildungsgang der Ausbildungsvorbereitung an einer der Berufsbildenden Schulen in Lübeck erfolgt zentral über die Emil-Possehl-Schule (EPS), Georg-Kerschensteiner-Str. 27, 23554 Lübeck.

Die Bewerbungsbögen finden Sie auf den Seiten der berufsbildenden Schulen und auf www.avsh-luebeck.de.

3. BFS - Berufsfachschule

Die Berufsfachschule besteht aus einer jeweils einjährigen Unter- und Oberstufe und endet mit einem Abschluss, der dem Mittleren Schulabschluss gleichwertig ist. Die Berufsfachschulen vermitteln neben allgemeinbildenden auch berufsspezifische Inhalte.  

4. Mittlerer Schulabschluss an der Volkshochschule Lübeck

Der Unterricht findet an drei Abenden in der Woche in der Zeit 18:00 - 21:15 Uhr und einmal im Monat an einem Samstag von 10:00 bis 15:15 Uhr statt.

5. Mittlerer Schulabschluss bei privaten Trägern

Private Träger bieten diverse Angebote zur Erreichung des Mittleren Schulabschlusses an. Recherchemöglichkeit bietet das Kursportal Weiterbildung in Schleswig-Holstein

6. FS - Fachschule

Die Zugangsvoraussetzung ist erfüllt, wenn der Erste allgemeinbildende Schulabschluss, eine Ausbildung und min. einjährige Berufserfahrung vorliegen. Beim Fehlen einer abgeschlossenen Ausbildung kann die berufliche Zugangsvorausetzung durch mehrjährige einschlägige Berufstätigkeit erreicht werden.