Di, 24.04.2018 14° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Anlaufstellen

Beratung und Unterstützung vor Ort bei riskantem Spielverhalten

Anlaufstellen (© bluedesign fotolia)

Anlaufstellen:

Beratung:
Vorwerker Diakonie
Beratungsstelle für Suchtmittelabhängige
Dr.-Julius-Leber-Str. 26-30
23552 Lübeck

Tel.: 0451 4002 578 20

Fax: 0451 4002 578 29
E-Mail: suchthilfe.luebeck@.vorwerker-diakonie.de
Offene Sprechzeiten: montags 10.00-12.00 Uhr,donnerstags 16.00-19.00 Uhr

Verbund ATS - "Ambulante und Teilstationäre Suchthilfe"
Gesamtleitung: Bodo Haßler
23795 Bad Segeberg
Gartenstr. 17
Telefon 0 45 51 / 8 43 58
Telefax 0 45 51 / 8 45 41
E-Mail: sucht.se@ats-sh.de

Therapieverbund Glücksspiel
Kirchstraße 9
23795 Bad Segeberg
Nebenstelle Bad Schwartau
Hauptstraße 43
23611 Bad Schwartau
spielsucht-therapie.de
Dipl.-Päd./Suchttherapeutin Julia Braun, mobil: 0175-2029814
auch für LübeckerInnen ansprechbar.

Kontakte zu Selbsthilfegruppen:
Broschüre "EfA -  Eine Broschüre für Alle", Suchtselbsthilfe in Lübeck, bekommt man bei der Lübecker Koordination für Suchtfragen
Gesundheitsamt Lübeck, Sophienstraße 2-8, 23560 Lübeck
Download: luebecker-koordination-fuer-suchtfragen.org

Computersuchthilfe Hamburg:
DZSKJ, Deutsches Zentrum für Suchtfragen des Kindes- und Jugendalters
Kontakt 040/7410-59307
hallo@computersuchthilfe.info
Informationen zum Thema Computersucht für junge Menschen ab 12 Jahren, die viel online sind.

Drogen- und Alkoholambulanz für Jugendliche, junge Erwachsene und deren Familien
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Martinistr. 52
20246 Hamburg
Information und Anmeldung
Tel. 040-7410-54217, Mo-Fr 9-14:30 Uhr
EMail:  drogenambulanz@ke.uni-hamburg.de
dzskj.de