Fr, 19.10.2018 10° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Angebote für Schüler und Schülerinnen ab der 7. Klasse

Programme, Projekte, Fortbildungen

Die Bewertung von Programmen orientiert sich an verschiedenenKriterien:
Kriterien der "Grünen Liste Prävention":
Die „Grüne Liste Prävention“ stelltbewährte und evaluierte Programme zur Sucht- und Gewaltprävention und zur Gesundheitserziehung vor. Sie ist eine Datenbank aus dem Projekt: "CTC – Communities that care“, einer Methode, "um in Kommunen, Gemeinden und Stadtteilen die Rahmenbedingungen für ein sicheres und gesundes Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen zu verbessern."
gruene-liste-praevention.de
PDF Download
Kriterien für Good-Practice-Modelle der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA):
Unter Einbeziehung der Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation WHO stellt die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzGA) einen Kriterienkatalog vor:
gesundheitliche-chancengleichheit.de
 
Darüberhinaus wurden zusätzliche Kriterien aus der praktischen Erfahrung vor Ort entwickelt.   
"Aufrecht in die Welt gehen"
Konzept für eingeschlechtsspezifisches Selbstbehauptungstraining für Schulklassen mit den Zielen der Förderung sozialer und persönlichkeitsstärkender Fähigkeiten, angeboten von "Sprungtuch e.V."
PDF Download 
 
"Du weißt, wo`s langgeht"
Schüler und Schülerinnen der 8. und 9. Klasse sollen mit Hilfe des Programms eine gesunde Lebensweise und gesteigertes psychisches Wohlbefinden entwickeln.
Du weißt, wo`s langgeht 
 
"Kinder stark machen im Sportverein"
Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheitsvorsorge und Suchtvorbeugung durch Sport im Verein, unterstützt von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung BzGA
kinderstarkmachen.de
 
"Lions Quest" Erwachsen werden
Programm für die Sekundarstufe zur Förderung des sozialen und emotionalen Lernens (SEL), auch als Grundlage für Demokratielernen.
Lions Quest 
 
"Mediationsausbildung - Konfliktlotsen"
Ausbildung zu Konfliktlotsen ab Klasse7 zum Einsatz in der Peer-Arbeit bei Konflikten unter SchülerInnen mit demHauptziel der Gewaltprävention undder Verbesserung des sozialen Miteinanders an Schule
PDF Download 
 
"PeP" :
Ein Programm für Förderschulen, 3.-9. Klasse, zur Gesundheitsförderung und Suchtprävention, entwickelt von der KOSS, der Koordinationsstelle für schulische Suchtprävention
koss.lernnetz.de 
 
"Selbständig werden - eigenständig bleiben"
Ein Unterrichtsprogramm für die 7.-10. Klasse, entwickelt vom SuchtPräventionsZentrum (SPZ) Hamburg,besteht ausdetailliert geplanten Unterrichtseinheiten sowie einem Informations- und Übungsteil und zielt ab aufFörderung der Lebens- und Sozialkompetenz, Umgang mit Stress und Angst, Reflexion von Suchtverhalten, in Schleswig-Holstein angeboten von der KOSS:.
koss.lernnetz.de
 
Theater und Schule:
Projekte zu unterschiedlichen Themen im Bereich Sozialen Lernens (Förderung der Kommunikation, Konfliktfähigkeit , Kreativität etc.)
In Lübeck machen das tribüHne Kinder- und Jugendtheater und das Lehmanns Theater intensive mobile Theaterarbeit mit Schulen, auchdas Theater Lübeck bietet theaterpädagogische Projekte an:
Es gibt Flyer, Material, Unterrichtseinheiten.
Ziel ist neben dem kreativen Aspekt immer auch das soziale Lernen, die gewaltfreie Kommunikation.
tribuehne-theater.de
theaterluebeck.de
lehmanns-theater.de
 
"Verantwortliche Elternschaft"
Eltern auf Probe, ein experimentelles Projekt zur Vermeidung zu früher Elternschaft für die Klassenstufe 8. - 10., ab 14 Jahren, durchgeführt in Lübeck von IB, AWO Südholstein und Frühe Hilfen/ Kinderschutzzentrum
internationaler-bund.de