So, 23.09.2018 14° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Starke Schule

Zielgruppe Alle allgemeinbildenden Schulformen der Sekundarstufe I, die zur Ausbildungsreife führen
Ziele „Starke Schule“ unterstützt Schulen und Lehrkräfte, macht ausgezeichnete Gesamtkonzepte als best practice-Beispiele regional und bundesweit bekannt und fördert die Schulentwicklung.
Angebotsbeschreibung „Starke Schule. Deutschlands beste Schulen, die zur Ausbildungsreife führen“ verbindet einen bundesweiten Schulwettbewerb mit einem länderübergreifenden Netzwerk mit umfangreichen Fortbildungsangeboten für Lehrkräfte.
Flyer  
Beginn „Starke Schule“ wird alle zwei Jahre ausgeschrieben
Dauer  
Ort des Angebotes  Schule
Kosten, Kostenträger Für die Teilnehmenden entstehen keine Kosten. Bei „Starke Schule“ gibt es Geldpreise und Auszeichnungen auf Landes- und Bundesebene zu gewinnen. Außerdem wird auf Bundesebene ein Sonderpreis vergeben. Für ihr Engagement erhalten alle Schulen, die eine Bewerbung einreichen, einen Teilnahmepreis. Alle Schulen, die ausgezeichnet werden, sind für vier Jahre im „Starke Schule“-Netzwerk und haben die Möglichkeit, an innovativen Fortbildungen zur Organisations- und Unterrichtsentwicklung teilzunehmen. Kostenträger: Gemeinnützige Hertie-Stiftung, Bundesagentur für Arbeit, Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände und Deutsche Bank Stiftung
Zugang Durch Bewerbung der Schule

Weitere Informationen  
Kooperierende/beteiligte Schulen Schule an der Wakenitz
Internetseite http://www.starkeschule.de/

Kontakt

Starke Schule
c/o Gemeinnützige Hertie-Stiftung
Grüneburgweg 105
60323 Frankfurt am Main
Tel.: 069 / 66 07 56 – 180
Fax: 069 / 66 07 56 – 311
StarkeSchule@ghst.de