Metanavigation / Stadtporträt deu
Freitag, 18.08.2017 20°C

Schnellnavigation / Service

Schnellsuche

Familienportal

Bildungstelefon 0800-550555 kultKIT Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung Europäische Union Europäischer Sozialfonds für Deutschland Lernen Vor Ort

 

Weitere Informationen

Service

Beruf

  • Weiterbildung

    Weiterbildung

    Ansprechpersonen für private und berufliche Weiterbildung 

  • Familie und Beruf

    Vereinbarkeit von Familie und Beruf

    Vereinbarkeit von Familie und Beruf- das ist kein Widerspruch 

  • Finanzierung

    Teaser Finanzierung der Weiterbildung

    Förderungsmöglichkeiten einer Weiterbildung 

 



Ob Angestellte oder Selbstständige, egal in welcher Branche – jede Berufssparte unterliegt einem stetigen Wandel. Um immer auf dem neusten Stand der Dinge zu bleiben und den sich verändernden Anforderungen auf dem Arbeitsmarkt gerecht zu werden, bedarf es ständiger Aus- und Weiterbildung.

Aber auch was die persönliche Entfaltung und die privaten Interessen betrifft sind den Fortbildungs­möglichkeiten während der Berufstätigkeit kaum Grenzen gesetzt. Ob die Vertiefung eines alten oder das Erlernen eines neuen Hobbys – der Weg zur Selbstverwirklichung, ob beruflich oder privat, führt immer über das Aneignen von Wissen.

 

Informationen zu der Anerkennung ausländischer Abschlüsse finden Sie hier .

 

Migration in Lübeck Internetportal der Beratungsstellen, Bildungsträger, Ämter, Behörden, Verbände und Einrichtungen, die sich um die Integration von Migrantinnen und Migranten in Lübeck bemühen.

 

Jugendmigrationsdienst Der Jugendmigrationsdienst der Gemeindediakonie Lübeck gGmbH berät und begleitet junge MigrantInnen von 12 bis 27 Jahren, unabhängig von ihrer Herkunft, ihrem Aufenthaltsstatus, ihrer Sprache oder Religion in allen Fragen des täglichen Lebens in unserer Gesellschaft. Unsere Beratung im Rahmen unserer regelmäßigen Sprechstunden umfasst vor allem Fragen zur schulischen und beruflichen Orientierung, Hilfen bei der Anerkennung ausländischer Bildungsnachweise, beim Ausfüllen von Formularen und im Kontakt mit Ämtern, Hilfen bei aufenthalts- und anderen rechtlichen Fragen, Unterstützung beim Zurechtfinden in der neuen Umgebung und vieles andere mehr. Sie kann freiwillig in Anspruch genommen werden, ist kostenlos und erfolgt individuell abgestimmt auf jeden einzelnen jungen Menschen. Darüber hinaus werden integrative Angebote wie Sprachpartnerschaften und Senioren-Lotsen vorgehalten.

 


  D ie Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) der Bundesagentur für Arbeit bietet vor allem Informations-, Beratungs- und Vermittlungsdienstleistungen für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Im Mittelpunkt dieser Internetseite stehen die Themen Arbeiten im Ausland und die Arbeitsmärkte der Europäischen Union. Darüber hinaus stellt die Bundesagentur für Arbeit außereuropäische Länder vor, in denen die arbeits- beziehungsweise aufenthaltsrechtlichen Voraussetzungen für die Besetzung von Stellen durch deutsche Fach- und Führungskräfte gegeben sind. Außerdem finden Sie Informationen auch zu Ausbildung und Studium in Europa. Die Auslandsvermittlung der ZAV führt regelmäßig Veranstaltungen zum Thema Arbeiten im Ausland durch. Auf deren Jobbörsen präsentieren sich Arbeitgeber mit ihren Stellenangeboten. Hier bietet sich die Gelegenheit zu direkten Kontakten und persönlichen Vorstellungsgesprächen. Informationsveranstaltungen, die die Bundesagentur für Arbeit im gesamten Bundesgebiet durchführen, geben einen ersten Einblick in die Lebens- und Arbeitsbedingungen im Ausland.