Mi, 20.06.2018 24° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Kinder und Familie: Informationen für Flüchtlinge und Zugewanderte

children and family / enfants et famille

Es gibt in Lübeck viele Unterstützungsangebote für Familien. Informationen in verschiedenen Sprachen finden Sie hier: Women, family, children and young people / Femmes, famille, enfants et jeunes  (Informationen in Englisch, Französisch, Russisch, Türkisch, Arabisch, Persisch (Farsi))

 

Kindertagesbetreuung / day care / crèche et garde d'enfant

Kinder können vor dem Schulalter in einer Krippe, im Kindergarten oder bei einer Tagesmutter oder einem Tagesvater betreut werden. Fast alle Kinder in Deutschland gehen in einen Kindergarten, um dort mit anderen Kindern zu spielen, zu lernen und auf die Schule vorbereitet zu werden. Ihr Kind lernt dort auch die deutsche Sprache und der Start in der Schule wird ihm leichter fallen.

Informationen des Landes Schleswig-Holstein für Flüchtlinge auf Deutsch, Arabisch, Farsi, Englisch, Russisch, Kurdisch (Kurmancî) und Tigrinya

In der Hansestadt Lübeck gibt es ein vielfältiges und umfangreiches Angebot der Kindertagesbetreuung in Kindertagesstätten oder durch qualifizierte Kindertagespflegepersonen. Die Broschüre "Mein Kind kommt in die Krippe" in verschiedenen Sprachen (Englisch, Türkisch, Russisch) finden Sie hier.

Informationen zum Start im Kindergarten bietet auch eine Broschüre des Paritätischen Gesamtverbandes auf Deutsch, Englisch, Französisch, Tigrinya, Arabisch und Farsi

 

Familienzentren

Familienzentren sind Treffpunkte für Familien im Stadtviertel. Einige Familienzentren bieten Sprachkurse, Sprachcafés oder interkulturelle Treffen an. Es gibt teilweise auch spezielle Kurse für Mütter mit Kinderbetreuung: "Mama lernt Deutsch"