Do, 24.05.2018 25° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Familie und Beruf – das ist kein Widerspruch. Viele Arbeitgeber betreiben bereits eine frauen- und familienfreundliche Unternehmenspolitik. Und in Verbindung mit der richtigen Organisation des Alltags bleiben weder Kind noch Karriere auf der Strecke.

Auf den folgenden Seiten erfahren Sie, wie Sie sich den Wiedereinstieg in Ihren Beruf erleichtern. Darüber hinaus finden Sie Informationen zur Verbesserung der Chancen von Frauen auf dem Arbeits­markt sowie über regionale und landesweite Beratungsstellen zum Thema Ausbildung und Familie. Außerdem zeigen wir Ihnen den Weg zu Beratungs- und Unterstützungsangeboten.

Sie möchten wieder in den Beruf einsteigen oder eine Ausbildung absolvieren?

FRAU & BERUF Lübeck
Das bei der Forbildungsakademie der Wirtschaft angesiedelte Projekt bietet Erstberatung für Berufsrückkehrerinnen, Beratung bei beruflicher Orientierung und Neuorientierung, Erstberatung zu Teilzeitausbildung sowie Beratung zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf und flexibler Arbeitszeitgestaltung an.
 
Wirtschaft und Familie
Die Beratungsstelle der IHK zu Lübeck "Wirtschaft und Familie" unterstützt Unternehmen und mittelständische Betriebe bei der Einführung und Weiterentwicklung familienfreundlicher Maßnahmen. Ziel des Projekts ist die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit und die Sicherung der Zukunfsfähigkeit von Unternehmen in der Region HanseBelt.
 IHK
Ratgeber: Familienfreundliche Personalpolitik für Lübecker Unternehmen (Hrsg.: NAH dran Lübeck)  
Ausbildung in Teilzeit
Die Gleichstellungsbeauftragten der Behörden und das Frauenbüro der Hansestadt Lübeck haben gemeinsam eine Übersicht erstellt, die aufzeigt, welche ArbeitgeberInnen in Lübeck Ausbildungen in Teilzeit anbieten.
Frauen und Männer, die sich für eine Ausbildung in Teilzeit interessieren, können sich bei der Beratungsstelle "Frau & Beruf" und bei den AusbildungsberaterInnen der Kammern (IHK, Handwerkskammer, Ärzte-, Zahnärzte-, Steuerberaterkammer u.a.) informieren.
Die Berufsbildenden Schulen der Hansestadt Lübeck bieten Ausbildungen in Teilzeit an. Bitte informieren Sie sich bei den Schulen über die aktuellen Angebote:
Dorothea-Schlözer-Schule
Friedrich-List-Schule
Emil-Possehl-Schule
Gewerbeschule Nahrung und Gastronomie
Hanse-Schule
 
Frauennetzwerk zur Arbeitssituation e.V.
Das Frauennetzwerk zur Arbeitssituation e.V. verfolgt das Ziel der Gleichstellung von Frauen und Männern, insbesondere die Verbesserung der Chancen von Frauen auf dem Arbeitsmarkt. Dazu werden individuelle Beratung, Seminare, Projekte und Veranstaltungen für Frauen zu ihrer beruflichen Entwicklung angeboten.
 
Familie und Arbeitswelt 
Die Bundesagentur für Arbeit informiert unter der Rubrik „Chancengleichheit“ rund um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, zum Wiedereinstieg in den Beruf, zum Arbeitsmarkt für Frauen, zur Berufsorientierung und Möglichkeiten der Teilzeitausbildung oderzu rechtlichen Grundlagen. Beauftragte für Chancengleichheit in Lübeck finden Sie hier.  Zudem gibt es eine Veranstaltungsdatenbank  der Agentur für Arbeit für die Recherche nach weiteren Informationen und Veranstaltungen.
 
Sie suchen Informationen zu den Themen Berufswechsel, Aufstieg, Wiedereinstieg und Weiterbildung? Der Berufsentwicklungsnavigator BEN ist ein Onlineangebot, das Ihnen individualisierte Informationen zu Ihrer beruflichen Weiterentwicklung auf einer einzigen Plattform bietet. BEN stellt eine Vielzahl von Informationen der verschiedenen Angebote der Bundesagentur für Arbeit auf einer Plattform dar.  
Perspektive Wiedereinstieg
Ein Lotsenportal, das Frauen unterstützt, die wieder in den Beruf einsteigen wollen.
 
Sie benötigen Unterstützung und haben Fragen, z.B. weil Sie eine Kinderbetreuung suchen, alleinerziehend sind, ihr Kind einen besonderen Förderbedarf hat oder Sie Angehörige pflegen?
Informationen zu Kindertagesbetreuung in einer Kindertagesstätte, Tagespflege oder nach der Schule finden Sie unter der jeweiligen Altersgruppe im Portal. Hier finden Sie auch Informationen zu Beratungsangeboten und finanzieller Unterstützung für Familien.
 
Angebote für Frauen zu Unterstützung, Beratung und Bildung finden Sie im Frauenwegweiser, einer Broschüre des Frauenbüros.  
Selbsthilfegruppen zu verschiedenen Themen finden Sie auf der Seite der Kontakt- und InformationsStelle für Selbsthilfegruppen KISS.  
Die Mitarbeiterinnen des Pflegestützpunktes in der Hansestadt Lübeck haben ein offenes Ohr für Angehörige von Pflegebedürftigen und ihre die Sorgen und Probleme.