Do, 13.08.2020 23° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Der Interkulturelle Sommer 2016 wird mit einem Picknick eröffnet
160375L 2016-05-25


Am 29. Mai ab 12 Uhr gibt es auf der Falkenwiese eine Kleiderbörse, Lachyoga und mehr

Vom 29. Mai bis zum 32. Juli 2016 wird in Lübeck die erfolgreiche Veranstaltungsreihe“ Interkultureller Sommer“ gefeiert. Eingeläutet werden diese Tage mit einem Picknick auf der Falkenwiese am Sonntag, 29. Mai 2016.

Der Bereich Stadtgrün und Verkehr und die Bürgerakademie Lübeck laden hierzu gemeinsam mit zahlreichen Akteuren von 12 bis 15 Uhr zu einem fröhlichen Miteinander am Wasser ein.

„Leider hat uns letztes Jahr das Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht“, so Michaela Maurer, Abteilungsleiterin im Bereich Stadtgrün und Verkehr. „Wir freuen uns, dass wir dieses Jahr den Auftakt gestalten dürfen und zudem die Geburtstagsfeier der Bürgerakademie ausrichten dürfen, die ja das 5. Jubiläum feiert. Und diesmal gibt es auch einen Plan B. Bei schlechtem Wetter verlagern wir das Picknick in die VHS Falkenplatz.“

Offiziell eröffnet wird das Picknick im Park um 12.30 Uhr von Schirmherr Matthias Isecke-Vogelsang, Leiter der Gotthardt-Kühl-Schule, und Herrn Rolf Klinkel, 2. stellvertretender Stadtpräsident der Hansestadt Lübeck

Mitmachen ist ganz einfach: Jeder bringt seine eigene Picknickdecke mit und sucht sich einen schattigen Platz unter den Bäumen. Für Essen und Trinken gilt Selbstversorgung. Natürlich kann das Picknick auch dazu dienen, mit dem Tisch- beziehungsweise Deckennachbarn Leckereien auszutauschen. Vor allem aber wollen die Initiatoren und Akteure gemeinsam mit allen Bürgerinnen und Bürgern und Gästen Lübecks eine schöne Zeit verbringen. Damit das gelingt, präsentieren zahlreiche engagierte Menschen und Künstler ein buntes Programm.

Das Programm für das Picknick im Überblick:

  • Eine Kleiderbörse lädt zum „shoppen“ ein. Bringen Sie ein schönes, aber von Ihnen nicht mehr gebrauchtes Stück aus Ihrem Kleiderschrank mit, vielleicht finden Sie ja auch ein Kleidungsstück, was Ihnen gefällt. Die Einnahmen werden für einen guten Zweck gespendet.
  • Kein Frühstückstisch ohne ein fröhliches Blühen ! Der Grüne Kreis Lübeck e.V. und der Bereich Stadtgrün und Verkehr laden alle Kinder ein, aus Rosenblüten kleine Dekorationen für die Picknicktische- oder decken der Besucher zu zaubern. (Anleitung und Hilfestellung von 12 bis 13 Uhr)
  • Zwei Therapie-Alpakas des Alpakahofes Carpe Diem besuchen die Falkenwiese. Durch ihre Unbefangenheit lassen sie Menschen unterschiedlicher Kulturen ins Gespräch kommen.
  • Der Verein MENTOR – Die Leselernhelfer Lübeck e.V. bieten Bastel- und Malangebote für Kinder an. Auch liegen verschiedene Kinderspiele bereit, die gerne ausgeliehen werden können.
  • Auch Musik darf nicht fehlen: Die Begrüßung wird der internationale Chor der Marien - Schule "Die Marienis" untermalen. Der Verein Tontalente e.V. wird mit einer Musikgruppe mit DaZ-Jugendlichen dabei sein (DaZ = Deutsch als Zweitsprache).
  • Lachyoga: Lachen zum Mitmachen für alle mit Dieter Müller. Lachen bringt Menschen zusammen und stiftet Gemeinschaft, dazu braucht es keine gemeinsame Sprache.
  • Fahrrad-Sternfahrt unter dem Motto „Velo for Welcome“ des ADFC Lübeck: Auf verschiedenen Routen werden die Fahrradfahrer von erfahrenen Tourenleitern in gemütlichem Tempo zur Falkenweise geleitet. Um 12 Uhr werden die Teilnehmenden an der Falkenweise erwartet. Infos unter www.adfc-sh.de.

Interkultureller Sommer:

Unter dem Titel „du. ich. Lübeck. INTERKULTURELLER SOMMER“ wird bis zum 31. Juli 2016 ein kulturübergreifendes Programm mit fast 120 Veranstaltungen für Jung und Alt zur Begegnung der Kulturen und zur Förderung des Perspektivwechsels angeboten. Weitere Infos auch unter www.buergerakademie.luebeck.de. +++


Zurück zur Übersicht